B2.jpgD1 07112015 (3).jpgF3.jpg

21.08.2016

Trostrunde Turnier Dreierwalde 

Mettingen - Altenrheine 1:1

Mettingen - Greven 09 1:2

Mettingen - SV Büren 2:0

Halbfinale 

Mettingen- Riesenbeck 1:0

Finale

Mettingen - Lienen 2:0

Damit Sieger der Trostrunde!

 

20.08.2016

Vorrunde Turnier in Dreierwalde 

Mettingen - FCE Rheine 0:4

Mettingen - Riesenbeck 0:0

Mettingen- Lotte 0:1

18.08.2016

Testspiel gegen VfL Ladbergen 12:2

17.08.2016

Testspiel gegen SC Altenrheine 3:2

30.07.2016

Testspiel gegen FCR Bramsche 2:0 (0:0) 

Kreispokal 1. Runde in Riesenbeck 19.08.2015 

1:0 gewonnen  (HZ 0:0)

Die D1 gewinnt nach hartem Kampf mit 1:0 in der ersten Runde des Kreispokals in Riesenbeck. Die Mannschaft nahm trotz des Handicaps von 6 fehlenden Spielern (Klassenfahrt) den Kampf voll an und spielte stark. Das Spiel hatte Chancen auf beiden Seiten zu bieten, leider aber auch eine sehr große Hektik, die teilweise von Außen nach Innen getragen wurde. Jede Entscheidung des Schiedsrichters wurde moniert und dadurch der Spielfluss gehemmt. Nach einem torlosen Remis in der ersten Halbzeit fiel in der 40 min nach einer schönen Kombination das Siegtor. Danach verteidigte die Mannschaft den Vorsprung mit vollem Einsatz.

1. Meisterschaftsspiel in Laggebeck 29.08.2015 

6:1 gewonnen (HZ 2:1)

Die D1 gewinnt nach der erfolgreichen Auftaktbegegnung im Kreispokal auch ihr erstes Meisterschaftsspiel. In einem überlegen geführten Spiel kann die Mannschaft allerdings erst im zweiten Durchgang die Chancen wirklich in Tore ummünzen und gewinnt leistungsgerecht mit 6:1

 

2. Meisterschaftsspiel 05.09.2015

 Gegen Riesenbeck 2:0 (HZ 1:0)

In einem sehr starken Spiel gegen einen guten Gegner gewinnt die D1 auch das dritte Pflichtspiel und lässt Dabei zum zweiten Mal gegen Riesenbeck kein Gegentor zu. Trotz spielerischer Überlegenheit und einigen Chancen stand es zur Halbzeit nur 1:0. In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein deutlich offeneres Spiel, bei dem auch Riesenbeck zu der ein oder anderen Chance kam. Dennoch blieb es bei einem Chancenplus für Mettingen und folgerichtig fiel das zweite Tor.                                       Insgesamt ein klar verdienter Erfolg!

 

Kreispokal 2. Runde 09.09.2015

Velpe Süd tritt nicht an!

Die D1 erreicht durch einen Spielverzicht von Velpe die 3.Runde. Schade, denn die Jungen hätten gerne gespielt.

 

3. Meisterschaftsspiel 13.09.2015

10:1 in Saerbeck

In einer einseitigen Partie spielte die D1 souverän die Überlegenheit aus, ohne dabei zu glänzen. Wie so oft bei vollkommen unausgeglichenen Begegnungen war kein gutes Spiel zu sehen. Der Gegner kam kaum aus der Abwehr raus und das Tempo war gering. Selbst das Tor wurde dem Gegner geschenkt. fällt aber natürlich bei einem so hohen Ergebnis letztlich nicht ins Gewicht.

 

4. Meisterschaftsspiel 

12:0 gegen ISV 2

 

in einer abermals einseitigen Partie . Nach 10 Minuten stand es bereits 3:0 und das Spiel war gewonnen. Da aber die ISV im ersten Durchgang noch mitspielte, entwickelte sich sogar ein Spiel, bei dem Kombinationen zu sehen waren. Mettingen tat sich dabei vor allem aber mit dem Toreschießen schwer.

Im zweiten Durchgang brachen dann sozusagen alle Dämme und es war ein wahres Scheibenschießen. Ein sehr starker Torwart und zum Teil mehrere Gegenspieler auf der Linie verhinderten ein deutlich höheres Ergebnis. 

Kein besonders schönes Fußballspiel, bei dem die D1 einfach zu überlegen war. zumindest sind sie durch diesen Sieg aber schon nach vier Spielen für die Kreisliga A qualifiziert!

 

5.Meisterschaftsspiel

5:1 gegen Arminia Ibbenbüren 2

 

Ein hoch überlegener Standardsieg gegen Arminia 2 ohne wirkliche Höhepunkte und Spannung. 

 

Kreispokal Viertelfinale

2:0 (HZ 1:0) in Hopsten

 

Viel Aufwand war für diesen 2:0 Sieg in Hopsten notwendig. In einem typischen Pokalspiel mit viel Kampf war die D1 zwar spielerisch überlegen und hatte auch deutlich mehr Spielanteile und Chancen, tat sich aber lange Zeit schwer, da Hopsten sehr gut eingestellt war und um jeden Ball kämpfte. Da aber unsere Mannschaft auch diesen Fight jederzeit annahm, konnte letztlich dieser Erfolg eingefahren werden. Damit ist das Team nur noch einen Schritt vom Finale in Riesenbeck entfernt.

 

6. Meissterschaftsspiel 

25.10.2015 in Halen 10:0 (HZ 3:0)

Die D1 gewinnt in Halen mit 11:0 (HZ 3:0) und konnte das hohe Ergebnis erst in der Schlussphase herausschiessen. Auch wenn dieser Sieg klar war, ist eine Leistungssteigerung am Mittwoch im Kreispokal Halbfinale notwendig.
Insgesamt aber eine brillante Hinrunde unserer D1. Verlustpunktfrei (18von 18 Punkten) gewinnt das Team die Gruppe mit einem Torverhältnis von 44:3!

 

Halbfinale Kreispokal

gegen Bevergern/Rodde 4:0

Die D1 zieht durch einen vollkommen souveränen 4:0 (HZ 1:0) Sieg gegen Bevergern/Rodde ins Finale des Kreispokals ein. Trotz großer Überlegenheit fiel das 1:0 erst in der 20. Minute. Mettingen machte komplett das Spiel und Bevergern stand tief hinten drin. Sie agierten mit einem sehr schnellen Stürmer, den sie immer mit Befreiungsschlägen bedienten. Dieser hatte allerdings gegen die Abwehrspieler keine Chance. Folgerichtig musste unser Torwart erst eine Minute vor Schluss den ersten Ball halten. 
Somit hat die D1 weiterhin im Pokal kein Gegentor kassiert. 
Die Finalteilnahme haben sie sich redlich verdient. Herzlichen Glückwunsch!

 

1. Spiel VW Juniormasters 

SC Peckeloh 3:0 (HZ1:0)

Die D1 gewinnt das erste Spiel des Juniormasters mit 3:0 gegen einen guten Gegner aus Peckeloh. Guter Einstand in den Cup. Nächste Woche geht es weiter in Glandorf.

 

2. Spiel VW Juniormasters

in Glandorf 0:0

Die D1 spielt im zweiten Spiel des Juniormasters 0:0 bei einer sehr starken Mannschaft von SC Glandorf und erhält sich damit alle Chancen auf die nächste Runde. Auf schwerem Boden musste die Mannschaft absolut an ihre Grenze gehen. Eine gute Vorbereitung auf das Kreispokalendspiel am nächsten Samstag. 

 

Endspiel Kreispokal 14.11.2015 gegen Armionia Ibbenbüren 1:0

Die D1 ist Kreispokalsieger 2015! Nach nervösen Beginn setzte sich die Mannschaft mit 1:0 (HZ 0:0) durch, da sie sich deutlich steigerte und letztlich die Mehrzahl der Chancen hatte. Ein verdienter Titel, auch weil die D1 in allen Spielen ohne Gegentor blieb. Herzlichen Glückwunsch!

 

HKM Endrunde am 28.02.2015 in Riesenbeck

Die D1 wird Hallenvizekreismeister! In einem echten Finale im letzten Spiel gegen Riesenbeck benötigte unsere Mannschaft noch einen Punkt für den Titel. Leider gelang dieses Unentschieden nicht und das Spiel ging unglücklich verloren. Im Turnierverlauf hatten beide Mannschaften jeweils 5 Siege und ein Unentschieden eingefahren und sich somit von den anderen Mannschaften deutlich abgesetzt. Schade, dass es mit dem dritten Titel nach Kreismeisterschaft und Kreispokal nicht ganz gereicht hat, aber die Mannschaft hat allen Grund auf die gezeigten Leistungen stolz zu sein! (LM)

1. Platz: Teuto Riesenbeck 16 Punkte
2. Platz: VfL Eintracht Mettingen 13 Punkte 
3. Platz: Preußen Lengerich 8 Punkte
4. Platz: ISV 7 Punkte
5. Platz: Lienen 7 Punkte
6. Platz: Saerbeck 5 Punkte
7. Platz: Bevergern/ Rodde 2Punkte

Rückrunde:  4:1 gegen Laggenbeck, 0:0 in Saerbeck, 5:0 in Bevergern

02.04.2016 Mettingen - Recke 0:1 (HZ 0:0) 

Die D1 verliert durch ein 0:1 (HZ 0:0) gegen Recke in der Saison 2015/2016 das erste Spiel überhaupt und zeigt dabei keine überzeugende Leistung. Wie so oft ließ das Team nach hinten hin wenig zu und kassierte im 15. Spiel insgesamt erst das 5. Gegentor! Da aber im Gegenzug oftmals nach vorne hin in schweren Spielen zu wenig Torgefahr erzeugt werden kann, stand leider auch diesmal vorne die Null. Nach einem ernüchternden 0:0 in Saerbeck steht die Mannschaft mit 7 Punkten nach vier Spielen auf dem vierten Platz. Der große Vorteil liegt sicherlich in der Tatsache begründet, dass von nun an nicht mehr gerechnet werden muss. Gewinnt die D1 alle restlichen Spiele, dann sind sie Kreismeister! Das ist wie im Pokal und den können sie ja, wie sie beim Kreispokalsieg gezeigt haben. Mal schauen, ob es klappt! 

VFL Eintracht Mettingen